Handgepäck Rucksäcke
im Test

April 2017

Cabin Max

Metz

Cabin Max

Durham

Aerolite

Max

Icewall

Progear

Sehr leicht und viel Stauraum. Extrem praktische Fächeraufteilung für eine mühelose Organisation.

Sehr leicht und viel Stauraum. Gesondertes Laptop-Fach. Modernes Design.

Sehr leicht und viel Stauraum. Praktische Fächeraufteilung. Preislich sehr attraktiv.

Zahlreiche Fächer mit endlosem Organisations-potential. Besondere Transportmöglichkeiten.

-

Dünnere Rückenpolsterung. Kein Organisationsfach.

Einfachere Verarbeitungs-qualität.

Zu viele kleine Fächer, die sich gegenseitig Raum wegnehmen. Etwas kleiner und schwerer als die anderen.

Der Testsieger überzeugt auf ganzer Linie. Die Qualität ist einwandfrei, der Rucksack ist belastbar und bietet maximalen Stauraum.

Eine gute Alternative zum Testsieger in moderner Optik und reichlich Platz. 

Das günstigste Modell in unserem Vergleich. Ansich ein sehr funktionaler Rucksack mit Abzügen in der Verarbeitung.

Ein guter Handgepäck Rucksack von Icewall mit vielfältigen Transport-möglichkeiten. Für unseren Geschmack etwas überoptimiert. 

Unser mehrstufiges Auswahlverfahren

sorgt dafür, dass wir Ihnen nur Koffer vorstellen,
die eine genaue Prüfung bestanden haben.

Unabhängig - Zuverlässig - Objektiv

14

Rucksäcke
berücksichtigt

4

Modelle
getestet

9

Stunden
Aufwand

Wie gut sind Handgepäck Rucksäcke wirklich?

Das Reisen mit nur einem Handgepäcksstück wird in Deutschland immer beliebter. Kein Wunder, denn wieso sollte man zwingend einen großen Reisekoffer aufgeben, wenn man sein ganzes Gepäck auch ins Handgepäck stopfen kann?

Unserer Erfahrung nach kann ein gut gepacktes Handgepäck Klamotten und Gegenstände für Reisen von bis zu 4 Tagen fassen. Ein Handgepäck Rucksack ist die ideale Lösung, um möglichst viel Inhalt mit in die Flugzeugkabine mitnehmen zu können. Sie sind leicht, dünn und sehr dehnbar, haben viele Organisationsfächer und sind auch preislich attraktiv. 

​Darüber hinaus lassen sie sich auf dem Rücken tragen und sind somit sehr leicht und angenehm zu transportieren.

Verglichen mit speziellen Kabinentrolleys, die ebenfalls extra für den Einsatz als Handgepäck konzipiert wurden, haben die Handgepäck Rucksäcke folgende ​Vorteile

  • Wesentlich leichter als Koffer bzw. Trolleys
  • Mehr Platz für Gepäck - Keine Rollen oder Teleskopgriff
  • Sehr dehnbar durch das flexiblere Material
  • Auf dem Rücken tragbar
  • In der Regel günstiger als ein Trolley

Welche Maße sollte ein Handgepäck Rucksack haben?

Handgepäck Rucksäcke sollten idealerweise genau so groß sein, wie es die jeweilige Fluglinie zulässt. Wir haben dazu eine ausführliche Übersicht vieler beliebter Fluglinien zusammengetragen, aber natürlich sollten Sie sich laufend über mögliche Änderungen der Bestimmungen informieren.

​Eine beliebte Richtgröße für die Handgepäcksbestimmungen vieler Fluglinien sind 55 x 40 x 20 cm, die zum Beispiel Ryanair verwendet. In der Regel befindet man sich mit diesen Maßen auf der sicheren Seite, es sei denn man fliegt mit sehr strengen Airlines.

Bei den genannten Maßen ensteht ein maximales Stauvolumen von 44 Litern, bei kleineren Größen entsprechend weniger.

Viele beliebte  Handgepäck Rucksäcke sind ziemlich eckig, um den Stauraum bestmöglich ausnutzen zu können. 

Viele beliebte  Handgepäck Rucksäcke sind ziemlich eckig, um den Stauraum bestmöglich ausnutzen zu können. 

Handgepäck Rucksack Testsieger -
Cabin Max Metz

97 %
Empfehlung
Tragekomfort
Qualität
Preis/Leistung

Ausführlichen Bericht anzeigen

Cabin Max

Metz

Cabin Max Durham

94 %
Empfehlung
Tragekomfort
Qualität
Preis/Leistung

Ausführlichen Bericht anzeigen

Cabin Max

Durham

Aerolite Max

94 %
Empfehlung
Tragekomfort
Qualität
Preis/Leistung

Ausführlichen Bericht anzeigen

Aerolite

Max

Icewall Progear

93 %
Empfehlung
Tragekomfort
Qualität
Preis/Leistung

Ausführlichen Bericht anzeigen

Icewall

Progear

Top