11 Tapas Bars in Barcelona, die nur die Einheimischen kennen

Foto: Oliver Huitson / shutterstock

Die Hauptstadt von Katalonien ist bekannt für ihre gastronomische Tradition, von der gehobenen Küche bis hin zu preiswerten Tapas. Während heutzutage die besten Restaurants in beinahe jeder Stadt leicht zu finden sind, gibt es immer noch ein paar Orte, die vom ganz großen Hype verschont bleiben, obwohl sie so unglaublich gut sind. Hier sind die besten Tapas Bars in Barcelona, die du in den meisten Ratgebern nicht finden wirst.

Racó d'en Cesc

Racó d'en Cesc ist eher als Tapasrestaurant und weniger als Bar bekannt und bedient seine Gäste schon seit 1986, als es seine Pforten im Stadtteil Eixample in Barcelona öffnete. Das Menü konzentriert sich auf die traditionelle katalanische Küche, aber mit einem modernen Ansatz in Bezug auf die Gestaltung und die Auswahl der Gerichte.

Für diejenigen, die ein einzigartiges Gourmet-Erlebnis suchen, ist das Verkostungsmenü mit Bierpaarung ziemlich außergewöhnlich.

Tapas y Paellas Los Toreros

Los Toreros liegt gleich um die Ecke des MACBA-Museums und nur wenige hundert Meter von den Ramblas entfernt. Heute gilt es bei vielen Einheimischen als beliebtestes Lokal in diesem Bereich der Stadt. 

Als Hommage an die vergangene Tradition des Stierkampfes, die in Katalonien verboten ist, bietet das Restaurant eine große Auswahl an spanischen Tapas und Paella-Gerichten. Zu den Klassikern gehören gefüllte Paprika, Jamón Iberico und Kroketten, die allesamt am besten in Verbindung mit einer Flasche des lokalen Weins genossen werden.

Barcelona Tapas Bar: Bar Ramón

Bar Ramón ist ein kleines Lokal in Sant Antoni, direkt gegenüber dem gleichnamigen Lebensmittelmarkt. Unter den Tapasbars in Barcelona gilt diese als ein verborgenes Juwel, das die Einheimischen gerne für sich behalten. Du musst einen Tisch reservieren, um sicherzustellen, dass du einen Platz bekommst, oder bereit sein, für die späte Runde gegen 22 Uhr zu kommen.

Die Speisekarte umfasst eine breite Auswahl klassischer spanischer und katalanischer Gerichte mit einer Kombination wechselnder Spezialitäten.

Cafeteria Can Deu

Das Centre Civic Can Deu ist ein schönes Jugendstilgebäude, das sich im Herzen des kaum bekannten Viertels Les Corts befindet. Während das Gemeindezentrum eine Reihe von Aktivitäten für die Anwohner organisiert, ist das Café ein beliebter Treffpunkt für Anwohner, die die große Außenterrasse und die hervorragende Lage genießen.

Während die Cafeteria nicht mehr ihr beliebtes Menü del día anbietet, können die Gäste weiterhin eine Auswahl an warmen und kalten Gerichten zum Frühstück, Mittagessen oder als Nachmittagssnack genießen.

Mehr: 11 Geheimtipps in Barcelona

Tapas Bars in Barcelona: El Bar'

Wann ist eine Bar keine Bar mehr? Das ist die Frage, zu der El Bar seine Gäste auffordert. In Anlehnung an die urigen Tapasbars ist dieser Ort in Wirklichkeit ein ganz modernes Lokal, das eine Auswahl an klassischen Tapas elegant neuinterpretiert bietet.

El Bar wird von einem Team einheimischer Feinschmecker geleitet und verfügt über einen hellen und komfortablen Essbereich, in dem werktags ein Gourmetmenü serviert wird.

El Ramblero

El Ramblero, eine Tapas-Bar mit Fusionsküche, serviert ein abwechslungsreiches Menü, das seine Einflüsse aus Asien, dem nahen Osten und anderen Ländern bezieht. Klassische Gerichte werden neu interpretiert, um neue Geschmacksrichtungen und neue Zutaten aufzunehmen, auch wenn die Grundlage unveränderlich spanisch geblieben ist.

El Ramblero gilt bei den Einheimischen als eine der beliebtesten Tapas Bars in Barcelona, die bis spät in die Nacht geöffnet hat.

Palosanto

Die Rambla del Raval ist von belebten Cafés und Restaurants übersät, wenngleich nicht alle eine Erwähnung verdienen. Wenn du jedoch die Straße entlang gehst, wirst du auf das Palosanto stoßen, ein kleines Lokal mit nur wenigen Tischen und einer Bar im Inneren sowie einer Terrasse im Freien.

Lass dich nicht von der Optik täuschen - die Tapas in Palosanto gehören zu den besten der Umgebung und zeichnen sich durch ihre Originalität aus. Auch der Burger wird sehr empfohlen.

Casa Pagés

Wenn du nach einer alteingesessenen Tapasbar in Barcelona suchst, in der du ein paar gemütliche Stunden verbringen kannst, ist die Casa Pagés genau die richtige Wahl für dich. Im Herzen von Gràcia gelegen, einem der traditionsreichsten Viertel Barcelonas, bietet diese zwanglose Bar eine Vielzahl von hausgemachten Speisen und Getränken, die im Laufe der Jahre weitgehend unverändert geblieben sind.

Tapas Bars in Barcelona: Ajoblanco

Ajoblanco serviert moderne Tapas in Barcelona und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu vielen der beliebtesten Clubs und Bars der Stadt. Es lohnt sich, sich die Zeit hierfür zu nehmen. Das seit 2014 geöffnete, stilvolle Lokal lockt besonders am Wochenende eine überwiegend junge Demografie an Einheimischen an.

Die Speisekarte ist kulinarisch anspruchsvoll und bietet einige ausgezeichnete Fleischgerichte, reichhaltige Paellas und eine bemerkenswerte Auswahl an klassischen Tapas.

Restaurant Bar Rovira

Es sei dir verziehen, am Restaurant Bar Rovira geradewegs vorbeizulaufen, wenn du es nicht besser wüsstest. Als bescheiden wirkende Bar mit ein paar Tischen ist dies eines der versteckten Juwelen in El Clot, einem Viertel, das von Touristen nur selten besucht wird.

Drei Generationen von Inhabern haben das Angebot an hausgemachten Klassikern perfektioniert und die Tageskarte von 10 € begeistert jeden Tag aufs Neue. Deftige Eintöpfe, schmackhafte Fleischgerichte und eine Reihe von frittierten Snacks sind nur einige der Höhepunkte.

La Chana

Wenn frittierter Fisch und Rock'n'Roll' nach deiner Vorstellung ist, wird dir das La Chana bestimmt gefallen. Das La Chana wird oft von Touristen übersehen, die auf dem Weg zum Quimet & Quimet einige Meter weiter an diesem Geheimtipp blind vorbeigehen.

Die Speisekarte im La Chana ist ziemlich überschaubar und konzentriert sich hauptsächlich auf andalusischen frittierten Fisch sowie Meeresfrüchte mit Salaten und Beilagen. Alles wird frisch zubereitet und gehört zu den besten seiner Art, die du in den Tapas Bars in Barcelona finden wirst.

Leave a Reply