Bekannteste Hotels der Welt

Die 33 bekanntesten Hotels der Welt – Hotel Inspiration für deine Reise!

Foto: Isaac Wan / Adobe Stock

Auf unserem Planeten gibt es unzählige Hotels, die ihre Gäste tagtäglich begrüßen und ihnen eine erholsame Übernachtung bieten. So viele, dass es schwierig ist, einen Überblick zu erhalten, welche Häuser zu den bekanntesten Hotels der Welt zählen. Aus diesem Grund findest du in dieser Übersicht etwas Inspiration für deine Reise. Hier sind 33 der berühmtesten Hotels der Welt:

Burj Al Arab Jumeirah, Dubai

Burj la Arab

Foto: Darcey Beau / Unsplash

Der Burj Al Arab gilt als das luxuriöseste Hotel der Welt und selbst unter den pompösen Hochhäusern Dubais sticht das Burj Al Arab hervor. Das segelförmige Gebäude steht auf einer eigenen künstlichen Insel, die an der Küste Dubais exponiert und mit dem Hotel schon aus der Ferne sichtbar ist.

Das Burj Al Arab galt lange Zeit als "das einzige Sieben-Sterne-Hotel der Welt", wobei diese Bezeichnung nicht von dem Hotel selbst in den Umlauf gebracht wurde.

Marina Bay Sands, Singapur

Marina Bay Sands

Foto: Lily Banse / Unsplash

Das Marina Bay Sands, eins der Wahrzeichen von Singapur, ist ein überaus bekanntes Hotel, das vor allem für den riesigen Infinity-Pool auf dem Dach bekannt geworden ist, der die drei einzelnen Tower des Hotels überspannt und einen einmaligen Ausblick auf die Marina Bay sowie auf ganz Singapur bietet. Um in den Pool springen zu dürfen, musst du allerdings Gast im Hotel sein.

Dafür, dass das MBS nicht nur eines der bekanntesten Hotels der Welt ist, sondern auch extrem teuer im Bau war (rund 8 Mrd. Singapur-Dollar), sind die Preise für eine Übernachtung gemäßigt.

Resort Taj Lake Palace, Udaipur

Als Maharana Jagat Singh II. 1746 einen Palast auf einem See errichtete, wusste er nicht, dass daraus einige Jahrhunderte später eines der atemberaubendsten Hotels der Welt werden würde. Das Resort Taj Lake Palace in Indien war sogar Drehort für den 1983 erschienen James-Bond-Film Octopussy. 

Hotel du Cap-Eden-Roc, Cote d'Azur

Bekanntesten Hotels der Welt

Foto: John Jason Junior / Wikipedia / CC BY-SA 3.0

Hotel du Cap-Eden-Roc: Stelle dir funkelndes Meer und Filmstars vor, die sich unter den Sonnenschirmen auf der Terrasse mit Blick auf die französische Riviera verstecken.

Seitdem es in F. Scott Fitzgeralds Zärtlich ist die Nacht verewigt wurde, ist das wunderschöne Anwesen eins der bekanntesten Hotels der Welt, in dem sich gerne die Schönen und Reichen bei ihrem Aufenthalt an der Cote d'Azur tummeln.

Waldorf Astoria, New York

Waldorf Astoria NYC

Foto: Reading Tom / Flickr / CC BY 2.0

Das erste Waldorf Astoria in New York City wurde im Jahr 1929 abgerissen, um Platz für das Empire State Building zu schaffen. Die daraufhin neu gebaute Waldorf Astoria, das 1931 an der heutigen Park Avenue eröffnet wurde, ist allerdings nicht weniger bekannt.

Ganz im Gegenteil: Das 47-stöckige Art Deco Gebäude war einst das Zuhause von Frank Sinatra und Herbert Hoover. Das Waldorf Astoria in New York City wird derzeit umfangreich renoviert, weshalb es noch bis 2021 geschlossen ist. Glücklicherweise gibt es heutzutage jedoch mehr als nur ein Waldorf Astoria auf der Welt.

Beverly Hills Hotel, Los Angeles

Beverly Hills Hotel

Foto: Alan Light / Wikipedia / CC BY 2.0

"The Pink Palace", wie das Beverly Hills Hotels auch häufig genannt wird, wurde im Jahr 1912 eröffnet und ist immer noch ein Highlight in Los Angeles. Viele Instagrammer fahren extra zum Hotel, um sich vor der stilvollen Kulisse ablichten zu lassen. Die mediterrane Architektur des Beverly Hills Hotels ist sofort wiedererkennbar, ebenso wie das Pfirsichrosa und die Bananentapete.

Marilyn Monroe lebte in den 60er Jahren im Bungalow 1; Howard Hughes bat darum, Sandwiches in einem Baum in der Nähe seines Bungalows zu hinterlegen; Elizabeth Taylor verbrachte hier sechs ihrer acht Flitterwochen. 

The Gritti Palace, Venedig

Palazzo Pisani Gritti

Foto: Didier Descouens / Wikipedia / CC BY-SA 4.0

Einst die Privatresidenz des Dogen, ist der 500 Jahre alte Gritti-Palast heute ein 82-Zimmer-Hotel am Canal Grande. Es beherbergt originale Elemente aus der Entstehungszeit wie handbemalte Decken, Kronleuchter aus Muranoglas und Terrazzoböden. 

Jedes Zimmer ist mit zahlreichen Antiquitäten ausgestattet. Genieße das Frühstück auf der Terrasse, wie es Hemingway früher getan hat und genieße den Blick auf den wichtigsten Kanal Venedigs.

The Peninsula, Hongkong

The Peninsula Hongkong

Foto: Exploringlife / Wikipedia / CC BY-SA 3.0

The Peninsula ist heute ein Inbegriff für Luxus, aber das Hotel in Hongkong war das erste der Kette, bevor die globale Expansion begann. The Peninsula in Hongkong wurde 1928 eröffnet.

Den Ton gibt der majestätische Vorplatz an, auf dem die Rolls-Royces-Flotte des Hotels geparkt ist. Der Nachmittagstee in dem Hotel ist eine wahre Attraktion in Hongkong. 

Amangiri, Utah

Tief in der windigen Wildnis von Utah befindet sich das Amangiri. Es wirkt wie eine Fata Morgana: Ein Pavillon, der mit der felsigen Landschaft inmitten einer Wüstenlandschaft harmoniert.

Am spektakulärsten ist der Pool, ein blauer Schimmer, der um einen über 165 Millionen Jahre alten Felsblock errichtet wurde. Wirklich einmalig!

Inkaterra la Casona, Cuzco

Hoch in den peruanischen Anden, umgeben von gepflasterten Straßen und Inka-Ruinen, liegt dieses spanische Kolonialschloss aus dem 16. Jahrhundert.

Einst als Privatresidenz von Simón Bolivar und als Trainingsstätte für Inkasoldaten genutzt, ist Inkaterra la Casona heute ein Hotel mit 11 Suites mit Marmorbädern, beheizten Fußböden und Steinkaminen.

Relevant: Die 11 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Cuzco

Hotel Alfonso XIII, Sevilla

Hotel Alfonso XIII

Foto: Diego Delos / Wikipedia / CC BY-SA 4.0

Das Hotel Alfonso XIII wurde 1929 von seinem Namensgeber erbaut und ist nach wie vor so geblieben, wie damals. Im Inneren befinden sich gemusterte Fliesenböden, aufsteigende Torbögen, Friese, Wandteppiche und kunstvolle spanische Möbel.

Es gibt ein gemütliches Innenhofrestaurant und für einen besonderen Aufenthalt in einem der bekanntesten Hotels der Welt kannst du die Alfonso XIII Suite mit Esszimmer, Küche und großem Kleiderschrank buchen.

The Plaza, New York

The Plaza ist eine New Yorker Sehenswürdigkeit mit einer Vergangenheit, die so berühmt ist wie die ihrer Bewohner. Es befindet sich im Besitz von Donald Trump und wurde von zahlreichen namhaften Persönlichkeiten wie Christian Dior und Marlene Dietrich besucht.

Niemand hat die Popularität des Plaza Hotels jedoch mehr angehoben, als Eloise, das Mädchen aus den Kinderbüchern von Kay Thompson, das in den Erzählungen in dem Hotel lebte.

Hotel Lungarno, Florenz

Foto: Andrey / Adobe Stock

Die Familie Ferragamo besitzt diesen florentinischen Wohntraum am Ufer des Arno. Während du auf der prächtigen Terrasse speist, hast du freien Blick auf die Ponte Vecchio, der wunderschönen mittelalterlichen Brücke, die von schönen Geschäften umgeben ist. 

Nicht minder reizvoll ist das Innere des Hotels Lungarno mit einer Kunstsammlung aus rund 400 Stücken, die Werke von Picasso und Cocteau enthält.

The Scotsman Hotel, Edinburgh

The Scotsman Hotel war einst der Sitz der gleichnamigen Zeitung. Journalisten, die hier die lokalen Neuigkeiten verfassten, wurden durch Geschäftsleute ersetzt, die einen Whiskey in der historischen Bar trinken.

Auch über die Grenzen der schottischen Hauptstadt zählt das geschichtsträchtige The Scotsman zu den bekanntesten Hotels der Welt.

Hotel Locarno, Rom

Das Hotel Locarno bietet Künstlern, Schriftstellern, Filmemachern und heutzutage vor allem gut situierten Reisenden eine angenehme Atmosphäre. Die im Hotel aufgewachsene Besitzerin Caterina Valente ist die treibende Kraft hinter dem vielseitigen Charme des Hotel Locarno in Rom.

Das 1925 eröffnete Hotel Locarno beherbergt auch nach all den Jahren die damals verwendeten Art-Deco-Elemente, die bei den Hotelgästen so beliebt sind.

Bellagio, Las Vegas

Bekannteste Hotels der Welt

Foto: Isaac Wan / Adobe Stock

Inmitten der bunten Casinos des Las Vegas Strips liegt das Bellagio. Das Bellagio ist ein - in typischer Las-Vegas-Manier - riesiges aber gleichzeitig elegantes Hotel mit fast 4000 Zimmern. Es ist vollgepackt mit einem Wintergarten und botanischen Garten, der Bellagio Gallery of Fine Art, 13 Restaurants und den berühmten Fontänen, die zur vollen Stunde ein Wasserspektakel darbieten, das die Besucher anzieht.

Das Bellagio ist ohne Frage eines der bekanntesten Hotels der Welt. Es wurde in sämtlichen Hollywood-Produktionen gezeigt. Der bekannteste Film, der im Bellagio gefilmt wurde, ist wahrscheinlich Ocean's Eleven mit Brad Pitt und George Clooney.

Watergate Hotel, Washington DC

Watergate die bekanntesten Hotels der Welt

Foto: Rudie Riet / Flickr / CC BY-SA 2.0

Nach der Wiedereröffnung im Jahr 2017 versucht das Watergate Hotel nicht mehr, sich vor seinem unrühmlichen Erbe zu verstecken. Die Gäste können im Watergate Scandal Room 214 übernachten, wo zwei ehemalige CIA-Agenten im Namen von Präsident Richard Nixon die Plünderung der DNC-Basis im benachbarten Watergate Office Building koordinierten.

Die Aufzüge spielen keine Fahrstuhlmusik, sondern Reden von Richard. Auch weitere Hinweise auf den Watergate-Skandal finden sich in einem der wohl bekanntesten Hotels der Welt. 

Rex Hotel, Ho-Chi-Minh-Stadt

Das Gebäude des Rex Hotels war zunächst eine zweistöckige Garage und ein Autohaus, bevor der Unternehmer Ung Thi es zu einem sechsgeschossigen Hotel umbaute. Die allerersten Gäste des Rex waren im Dezember 1961 400 amerikanische Soldaten. Später wurde es als Ort bekannt, an dem die täglichen Presseinformationen des US-Militärs an Journalisten veröffentlicht wurden.

Die Dachterrasse, einst ein Treffpunkt für Kriegskorrespondenten und Militärangehörige, ist heute einer der angesagtesten Orte, um einen Cocktail in der aufstrebenden Stadt zu genießen.

Raffles Singapur

Als im Jahr 1887 das Raffles zum ersten Mal eröffnet wurde, lag das Anwesen noch direkt am Strand. Aber der Stadtstaat wuchs, das Land wurde erweitert und das Wasser wurde zurückgedrängt.

Obwohl das weiße Gebäude mit seiner kolonialen Fassade heutzutage von Hochhäusern in den Schatten gestellt wird, wirst du in seiner Anwesenheit einen überwältigenden Sinn für den Glamour alter Zeiten spüren.

Claridge's, London

Während des Zweiten Weltkriegs suchten viele ins Exil geflohene Politiker in London Zuflucht. Ihre liebste Adresse in dieser Zeit? Das Claridge's mit der prächtigen Backsteinfassade, der hoch aufragenden Eingangshalle und den anmutig dekorierten Zimmern.

Im Jahr 1945 wurde die Suite 212 sogar zu jugoslawischem Territorium erklärt, damit Kronprinz Alexander II. Karađorđević auf jugoslawischem Boden geboren werden konnte.

Ritz Paris

Sophia Loren nannte es das romantischste Hotel der Welt, während Coco Chanel 1934 hier einzog und bis zu ihrem Tod ihren Wohnsitz offiziell nicht mehr wechselte.

Mit Dampfbädern und speziellen Kosmetikkühlschränken sowie einer Suite, die unter Denkmalschutz steht, gehört das Pariser Ritz nach wie vor zu den bekanntesten Hotel der Welt.

La Mamounia, Marrakesch

Winston Churchill erklärte das La Mamounia zum schönsten Ort der Welt und er wusste,wovon er sprach. Gekachelte Innenhöfe, von Palmen eingerahmte Torbögen und üppig gemusterte Dekore sind Teil des Charmes des La Mamounia. In den Zimmern geht es mit duftenden Blüten und frisch gebackenen Desserts weiter, die es zu einem unvergesslichen Aufenthalt machen.

Hôtel Plaza Athénée, Paris

Hôtel Plaza Athénée

Foto: Ralf.treinen / Wikipedia / CC BY-SA 3.0

Das Hôtel Plaza Athénée ist umgeben von der Champs-Élysées, dem Arc de Triomphe und dem Place de la Concorde und passt genau in diesen wohl elegantesten Teil der Stadt.

Fast 100 Jahre nach der Eröffnung erhielt das Hotel im Jahr 2012 die Auszeichnung "Palace", für Luxushotels in Paris die höchste Auszeichnung. 

Belmond Hotel Splendido, Portofino

Eine Gemeinschaft von Benediktinermönchen verließ dieses idyllische Kloster an der Bucht von Portofino im 16. Jahrhundert, nachdem Piraten es wiederholt attackiert hatten.

Das Splendido, welches 1902 als Hotel eröffnet wurde, liegt in der Nähe von Genua. Auch hier trifft sich gerne die internationale High-Society für eine luxuriöse Erfahrung mit Blick auf die ruhige Bucht, die in der Region nach ihresgleichen sucht.

The Savoy, London

Claude Monet fertigte 70 Gemälde seiner Impressionen der englischen Hauptstadt an, als er in den Jahren 1899 bis 1901 im legendären Savoy lebte.

Siehst du dir die Gemälde an und vergleichst es mit der Lage und der Aussicht des Savoys, wirst du schnell nachvollziehen, woher die Ideen für seine Motive stammten. Die Nadel von Kleopatra, die Themse und die Waterloo Bridge bieten an einem nebligen Morgen eine ideale Kulisse für ein impressionistisches Kunstwerk.

Taj Mahal Palace, Mumbai

Das riesige Taj Mahal Palace Hotel verfügt über 560 Zimmer und ist dementsprechend groß. Diese Größe merkt man dem Service allerdings nicht an. Rund 1600 Mitarbeiter kümmern sich um die Wünsche ihrer Gäste.

Eröffnet wurde das Taj Mahal Palace im Jahr 1903 vom indischen Unternehmer Jamsetji Tata. Die Mischung aus gotischem, griechisch-römischem, Maharadscha- und islamischem Baustil war auf Anhieb ein großer Erfolg.

The Carlyle, New York

Dieses elegante Hotel im Stile der Beaux-Arts-Architektur sieht so aus, als wäre hier alles stubenrein.

Lass dich nicht täuschen: Hier wurden einige der wildesten Partys veranstaltet, darunter mehrere, die von JFK ausgerichtet wurden und von Größen ihrer Zeit wie Marilyn Monroe und Frank Sinatra besucht wurden. Das Carlyle bleibt ein Liebling der Stars. Jeff Goldblum spielt beispielsweise regelmäßig im Café Carlyle Klavier.

Hotel Chelsea, New York

Foto: Velvet / Wikipedia / CC BY-SA 4.0

Das Chelsea hat in seiner langen Geschichte Künstler, Musiker und Schriftsteller angezogen. Das Gebäude wurde 1883 erbaut und 1905 zu einem Hotel umfunktioniert.

Mark Twain, Brett Whitley und Leonard Cohen sind nur drei der Größen, die zu den ehemaligen Bewohnern des Chelsea gehören. 

Hôtel de Crillon, Paris

Hôtel de Crillon

Foto: Pline / Wikipedia / CC BY-SA 3.0

Dieser 1758 auf Anweisung König Ludwigs XV. erbaute Palast wurde im Jahr 1909 in das Hôtel de Crillon umgewandelt. Durch umfangreiche Renovierungen, die 2017 abgeschlossen wurden, reduzierte sich die Zahl der Zimmer von 147 auf 124 und umfasst zwei von Karl Lagerfeld entworfene Suiten, die auch Les Grand Appartements genannt werden.

St. Regis, Rom

Der Hotelier César Ritz eröffnete dieses römische Wahrzeichen im Jahr 1894. Die Hotelkette St. Regis renovierte das Gebäude umfangreich und eröffnete es im Jahr 2018. Die ursprünglichen Elemente, wie die Tromp l'oeil-Fresken im Ballsaal, wurden vollständig restauriert und erstrahlen heute in neuem Glanz.

Die Häuser von St. Regis gehören heute zu den beliebtesten und bekanntesten Luxushotels der Welt. Das Hotel in Rom überzeugt ebenso wie das Stammhaus in New York City durch eine spannende Mischung aus Neu und Alt.

The Dorchester, London

Das Dorchester ist ein seit langem in London etablierter Zufluchtsort für Künstler, Schauspieler, Politiker und Literaturliebhaber. Es wurde 1931 gegründet und zog sofort Schriftsteller wie Somerset Maugham an und war während des Zweiten Weltkriegs ein lebendiger Treffpunkt für eine Vielzahl von Journalisten.

Chateau Marmont, Los Angeles

Im Chateau Marmont herrscht Hollywood-Glamour. Es ist nicht mehr das luxuriöseste Hotel Hollywoods, aber gehört nach wie vor zu den bekanntesten Hotels der Welt.

Jim Morrison sprang angeblich vom Dach, aber überlebte seinen Ausrutscher, John Belushi starb im Chateau Marmont an einer Überdosis und Lindsay Lohan wurde Hausverbot erteilt, nachdem sie ihre Rechnungen nicht mehr zahlte. Eine Sehenswürdigkeit zum Erleben.

Qualia, Hamilton Island, Australien

Die Ankunft per Hubschrauber zu diesem tropischen Versteck ist schon ein echtes Highlight, aber die 60 Pavillons, einige davon mit privatem Pool, toppen die Anreise noch einmal.

Zwei Restaurants, ein luxuriöses Spa und zwei Pools befinden sich auf dem Grundstück, und wenn die Gäste die Ruhe von Qualia für die Attraktionen der verkehrsfreien Hamilton Island verlassen wollen, werden Buggies bereitgestellt. Das Qualia ist nicht nur eins der bekanntesten Hotels der Welt, sondern auch eines der besten und am besten bewerteten.

Leave a Reply