Dalí Museum in Figueres

Foto: Taras Verkhovynets / Shutterstock

Figueres war jahrhundertelang eine verschlafene Gemeinde im Norden von Barcelona. Dann auf einmal kam hier Salvador Dalí zur Welt. Der revolutionäre surrealistische Künstler des 20. Jahrhunderts veränderte zuerst die Stadt und anschließlich die ganze Welt. Obwohl es kein Dalí Museum in Barcelona gibt, hindert es die 3.700 Touristen nicht daran, den Tagesausflug nach Figueres zu unternehmen, um das dortige Dalí Museum zu besuchen.

Die Geschichte des Dalí Museums

Dalí Museum in Figueres

Foto: Taras Verkhovynets / Shutterstock

Man stelle sich vor, als kleiner Junge ein Theater zu besuchen, später dort seine erste Kunstausstellung zu präsentieren, das Theater 1974 in ein eigenes Museum umzubauen und schließlich in einer Grabkammer unter der Theaterbühne beerdigt zu werden.

Das war die Kurzfassung der Geschichte, wie es zur Entstehung des Dalí Museums in Figueres kam.

Das Theater wurde während des spanischen Bürgerkriegs durch einen Brand zerstört. In dieser Zeit entschied sich Dalí dafür, die größte Sammlung seiner Werke dort unterzubringen. Heute gilt das Museumsbauwerk als das größte surrealistische Objekt der Welt.

Dalí Museum Tickets, Preise und Angebote

Das beste Angebot, um von Barcelona zum Dalí Museum zu gelangen, ist ein All-Inclusive-Ticket mit Anreise und Museums-Zutritt schon vor der Abreise.

Dadurch entfällt der Aufwand für den Kauf von Bus-/Bahntickets und das Anstellen im Museum. Alles, was du tun musst, ist, die Gutscheine auszudrucken, zu erscheinen und die Kunst zu genießen.

Pakete beinhalten Hin- und Rückfahrt zum Museum von Barcelona (Estació del Nord) sowie den Eintritt ins Museum. Die Kosten für das Ticket betragen 46,00 € für Erwachsene und 31,00 € für Kinder bis acht Jahre.

Dieser Preis ist sehr günstig, da die separate Buchung der Tickets + Busse 54,00 € pro Kopf (8,00 € mehr pro Person) kosten würde.

Vor allem die Busfahrt ist einzeln relativ teuer.

Reguläre Eintrittspreise

  • Erwachsene: 14,00 €
  • Kinder unter 8 Jahren: Frei
  • Gruppen (ab 25 Personen): 9,00 € / Person
  • Nachtbesichtigung: €15.00
  • Studenten und Senioren haben bei Vorlage entsprechender Ausweise Anspruch auf einen Rabatt von 4,00 €

Dalí Museum Öffnungszeiten

Bei der Planung der Reise zum Dalí Museum von Barcelona aus ist es wichtig zu beachten, dass der letzte Zutritt 45 Minuten vor Schließung erfolgt.

Die Ausstellungsräume werden 15 Minuten vor der offiziellen Schlusszeit geschlossen.

  • November bis Februar: von 10:30 bis 18:00 Uhr
  • März und Oktober: von 9:30 bis 18:00 Uhr
  • April bis September: von 9:00 bis 20:00 Uhr

Achtung: Das Museum ist an vielen Montagen sowie am 25. Dezember und am 1. Januar geeschlossen. Genaueres findet du auf der offiziellen Website.

Vom 28. Juli bis 1. September gibt es auch spezielle Abendveranstaltungen mit Öffnungszeiten von 22:00 bis 1 Uhr nachts.

Anreise von Barcelona

Mit dem Zug

Der Zug von Barcelona zum Dalí Museum benötigt etwa 1:40 Std. (MD) bis 2:20 Std. (Regional). Vom Bahnhof Figueres zum Theatermuseum sind es ca. 12 Minuten zu Fuß.

Du kannst die Zugfahrpläne hier einsehen, indem du "Barcelona Todas" bis "Figueres" wählst.

Um diesen Zug zu erreichen, musst du entweder an der Haltestele Estaciò de Sants oder Barcelona El Clot-Arago einsteigen.

Einwegtickets schwanken je nach Zug zwischen 11,00 und 16,00 Euro.

Mit dem Bus

Um mit dem Bus von Barcelona zum Dalí Museum zu gelangen, musst du am Estaciò del Norte einsteigen.

Der von Sagales betriebene Bus fährt 5-6 Mal täglich und benötigt zweieinhalb Stunden.

Den Fahrplan für den Bus von Barcelona nach Figueres findest du online auf der Website von Sagales. Da sich der Busbahnhof direkt gegenüber dem Platz vom Bahnhof befindet, werden in Figueres angekommen ebenfalls rund 12 Gehminuten bis zum Salvador Dalí Museum benötigt.

Da ein Einweg-Busticket nach Figueres 20,00 € kostet, ist es viel günstiger, sich ein Kombi-Ticket mit Museumseintritt zu kaufen.

Mit dem Auto

Dies ist eine großartige Option, wenn du an der Costa Brava entlang fahren möchtest. Nimm die Autobahn P7 nördlich von Barcelona in Richtung La Jonquera und verlasse sie an der Ausfahrt Figueres oder Nacional II (Barcelona-França).

Die Autofahrt ist rund 140 km lang und dauert rund 1:30 Std. abhängig vom Verkehr.

Die Dauerausstellung des Dalí Museum Figueres

Dalí Museum Figueres

Foto: Kiev.victor / shutterstock

Dalí war an dem Bau des Museumsgebäudes selbst beteiligt und verwandelte jedes Detail des Museums in ein Kunstwerk.

Die Gebäudefassade, der Innenhof, die Räume, die Treppen und die Möbel erinnern alle an den surrealistischen Einfluss von Dalí.

In der Sammlung des Museums den Kunstwerken des Dalí-Museums befinden sich Werke, die sich über jedes Jahrzehnt erstrecken:

  • Selbstbildnis mit L'Humanité (1923)
  • Port Alguer (1924)
  • Das Gespenst des Sex-Appeal (1932)
  • Bildnis Galas mit zwei Lammkoteletts im Gleichgewicht auf der Schulter (1933)
  • Weiches Selbstporträt mit gebratenem Speck (1941)
  • Galarina (1944-45)
  • Brotkorb (1945)
  • Sphärische Galatea (1952)

Diese Highlights der Ausstellung sind nicht ganz unschuldig daran, dass das Dalí Museum auf der Liste der meistbesuchten Museen hinter dem Prado Madrid auf Platz 2 liegt.

Temporäre Ausstellungen im Dalí Museum Barcelona

Ja, es gibt in der Regel zwei verschiedene, so dass du am besten einen Blick auf den Ausstellungskatalog wirfst, bevor du deine Tickets kaufst.

Dalí Juwelenausstellung

Dalìs Juwelenausstellung ist eine Sammlung von 39 Juwelen und 27 Zeichnungen von Dalí von 1941 bis 1970.

Diese Sammlung kann unabhängig voneinander zum Preis von 7,00 € (ermäßigt 5,00 €) besucht werden. Sie ist im regulären Eintritt enthalten.

Häufig gestellte Fragen

Kann man seine Taschen abgeben?

Ja, man kann seine Taschen an der Rezeption zurücklassen.

Dalí Museum Barcelona

Foto: Vladimir Sozonov / Shutterstock

Kann ich das Dalí Theatermuseum nachts besuchen?

Ja, in der Zeit zwischen Ende Juli und Anfang September. Am Montag, Mittwoch und Freitag gibt es englischsprachige Führungen, die von 22:30 Uhr bis 1:00 Uhr stattfinden.

Salvador Dalí Biografie

"Ich nehme keine Drogen. Ich bin die Droge" - Salvador Dalí

Dalí wurde am 11. Mai 1904 in Figueres geboren, wenige Monate nach dem Tod seines älteren Bruders, weshalb er sich selbst als Wiedergeburt seines Bruder bezeichnete. Er hatte eine schwierige Beziehung zu seinem Vater, einem strengen und autoritären Mann, was die frühe künstlerische Ausbildung des jungen Dalís erschwerte.

Dank seiner Mutter konnte Dalí die Akademie der Schönen Künste in Madrid besuchen, wo er dann nach der Aussage, dass niemand gut genug sei, um ihm etwas beizubringen, hinausgeworfen wurde.

Anschließend zog er nach Paris, wo er unter anderem auf Picasso traf und sich in seine Frau Gala verliebte, die gerne an den ungewöhnlichen öffentlichen Auftritten ihres Mannes teilnahm. Während des Zweiten Weltkriegs zog er mit seiner Frau nach New York, wo er Amanda Leer traf, mit der er viele Jahre lang eine Affäre unterhielt.

Nach 8 Jahren entschied er sich, nach Katalonien zurückzukehren, wo er im Jahr 1989 starb. Er wurde in Figueres in dem ihm dort gewidmeten Dalí Museum begraben.

Leave a Reply