Schokoladenmuseum Barcelona

Foto: EQRoy / Shutterstock

Das Schokoladenmuseum Barcelona ist eine wahre Ehrerbringung einer der beliebtesten Süßigkeiten der Welt. Schokolade wird wegen ihres positiven Einflusses auf die Gesundheit - bei richtig dosiertem Verzehr - und ihres einzigartigen Geschmacks seit Jahrhunderten von Menschen auf der ganzen Welt genossen.

In Barcelona nimmt die Schokolade allerdings einen besonderen Stellenwert in der Gastronomie der Stadt und ihrer Handelsgeschichte ein. Es bestehen sogar historische Bindungen zwischen der Oberklasse der Stadt und dieser edelsten aller Leckereien. Die Armee der Bourbonen hat jeden Tag 50 Gramm Schokolade mit Brot zum Frühstück erhalten.

Das hat das Schokoladenmuseum Barcelona zu bieten

Heute ist das Schokoladenmuseum eine der verlockendsten kulturellen Einrichtungen der Stadt und zieht Besucher jeden Alters an. Alle Besucher eint jedoch ihre gemeinsame Leidenschaft nach der süßen Sucht. 

Das Museum beherbergt eine Reihe von modernen wie auch historischen Maschinen, die zur Herstellung von Schokolade verwendet werden. So kannst du sehen, wie Schokolade eigentlich hergestellt wird, und zwar vom Rohprodukt Kakao bis zur fertigen Tafel Schokolade.

Schokoladenmuseum Barcelona Maschine

Foto: Pit Stock / Shutterstock

Darüber hinaus gibt es im Schokoladenmuseum Barcelona Modelle von einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Kunstwerken der Stadt, die ausschließlich aus Schokolade gefertigt wurden. Bekanntestes Beispiel ist die Schokoladen-Sagrada Familia. So sehr sie auch zum Anbeißen aussieht, darfst du dieses Kunststück allerdings nicht anknabbern.

Ein anderes Meisterwerk aus brauner und weißer Schokolade ist das Schoko-Segelschiff. Eine Beschreibung an der Scheibe erzählt die Geschichte, wie die Schokolade ihren Weg nach Europa gefunden hat. 

Schokoladenschiff

Foto: Pit Stock / Shutterstock

Eine der amüsantesten Arten der Besichtigung des Museums ist die Teilnahme an einem Workshop. In diesen Kursen wirst du für einen Tag zum Chocolatier und lernst dabei richtig viel über die Verarbeitung der Schokolade. Solche Workshops werden das ganze Jahr über organisiert, mit speziellen Veranstaltungen zu den christlichen Feiertagen. Dann nämlich geht es im Schokoladenmuseum Barcelona darum, herauszufinden, wer den schönsten Schokoladenkuchen backen kann.

Übersicht

Öffnungszeiten

Montag

10:00–19:00

Dienstag

10:00–19:00

Mittwoch

10:00–19:00

Donnerstag

10:00–19:00

Freitag

10:00–19:00

Samstag

10:00–19:00

Sonntag

10:00–15:00

Karte

Leave a Reply