Die 7 schönsten Strände in Rio de Janeiro

Foto: lazyllama / shutterstock

Einige der berühmteren, lebendigeren Strände in Rio de Janeiro liegen direkt neben Rios trendigsten Viertel, während andere perfekt für einen abgelegenen Erholungsausflug sind.

Hier sind sieben der schönsten Strände in Rio de Janeiro, die im Küstenverlauf von Ost nach West aufgelistet sind.

Praia Vermelha

Praia Vermelha

Foto: lazyllama / shutterstock

Mit dem Zuckerhut, dem Pão de Açúcar, als Hintergrundkulisse und dem Morro da Urca (Urca-Hügel) an seiner Seite, bietet dieser Strand einen bezaubernden und natürlichen Reiz mit vielen Palmen und anderer exotischer Vegetation, die sich in dieser Gegend entfaltet. Dieser malerische Strand ist klein und kompakt, wird aber nie zu voll.

Umgeben von Felsplattformen und Höhlen verwandelt sich das Meer in eine Bucht, die es dank seines stillen Wassers für bei Stand-Up Paddlern beliebt macht. Andere sind nur allzu glücklich, lediglich eine kühle Kokosnuss zu trinken und dabei die malerische Aussicht zu genießen.

Copacabana

Copacabana Strände in Rio de Janeiro

Foto: Catarina Belova / Shutterstock

Als einer der meistbesuchten Strände der Welt ist die Copacabana mit Hotels, Restaurants und Verkaufsständen am Strand vollgepackt, um der jährlichen Touristenwelle gerecht zu werden.

An sonnigen Tagen und am Wochenende kann der Strand der Copacabana sehr voll werden. In der Hochsaison drängen sich Einwohner und Touristen oft um einen Platz. Trotzdem ist die energiegeladene Atmosphäre ansteckend. Mit verschiedenen Samba-Live-Acts, die an der Promenade von Copacabana stattfinden, bringt dieser Strand allen seinen Besuchern ein pulsierendes Leben und Musik.

An dem acht Kilometer langen Strand ist der Sport ein fester Bestandteil, wobei Fußball, Volleyball und Surfing bei den Einheimischen am beliebtesten sind.

Praia do Arpoador

Praia do Arpoador

Foto: Paolo Costa / Shutterstock

Arpoador liegt am anderen Ende des Strandes von Ipanema und seine sanften Wellen machen es perfekt für Anfänger und fortgeschrittene Surfer. Es gibt viele Strandbuden, die Surfkurse anbieten, von denen die meisten Lehrer Englisch sprechen und geduldig sind.

Der Praia de Arpoador gehört zu den beliebtesten Strände in Rio de Janeiro wegen seines auffälligen Felsvorsprungs, bekannt für die spektakulären Sonnenuntergänge, die man von dort aus beobachten kann. Also nimm Platz zwischen den anderen Strandbesuchern auf dem Arpoador Rock und genieß die letzten Sonnenstrahlen, die gewöhnlicherweise mit Beifall bejubelt werden.

Praia do Secreto 

Praia do Secreto

Foto: Di Lys / Shutterstock

Der geheime Strand kann nur erreicht werden, wenn man auf einem Pfad entlang geht, der zwar relativ problemlos zurückgelegt werden kann, aber nicht gut ausgeschildert ist, da die lokalen Besucher versuchen, ihn möglichst geheim zu halten. Tauche ein in das salzige, flache Schwimmbecken und lass dich in der Ruhe der Natur treiben.

Strände in Rio de Janeiro: Prainha

Prainha

Foto: CP DC Press / Shutterstock

Die breiten Wellen mit einer Höhe von bis zu drei Metern machen Prainha zu einem perfekten Ort für fortgeschrittene Surfer, die im Morgengrauen ankommen und erst abreisen, wenn die Wellen versiegen oder die Sonne untergeht. Prainha zieht aber auch die Strandbesucher an, die gerne an einem weißem Strand mit klarem Wasser unter der Skyline von Rio liegen.

Prainha liegt am Rande des atlantischen Regenwaldes, der eine unglaubliche Artenvielfalt beherbergt und als Naturschutzgebiet gilt, das von Aktivisten und anderen Interessengruppen intensiv geschützt wird.

Praia de Abricó

Praia de Abricó

Foto: Elder Vieira Salles / shutterstock

Der Praia de Abricó ist ohne Auto nur schwer zu erreichen und wird von einer dichten Pflanzenwelt und großen Felsen geschützt. Es ist nicht schwer zu erkennen, warum er zum einzigen FKK-Strand von Rio de Janeiro geworden ist. Der Strand wurde in den 90er Jahren offiziell zum FKK-Strand erklärt, und seitdem sind Strandbuden entstanden, die der wachsenden Zahl von FKK-Strandbesuchern Snacks und kühle Getränke anbieten.

Der Strand wird von der ANABRICO reguliert, die am Eingang des Strandes eine Liste von Verhaltensregeln aufgestellt hat; sie bewachen auch den Strand, um die Privatsphäre der FKK-Anhänger zu schützen.

Praia de Grumari

Praia de Grumari

Foto: ranimiro / Shutterstock

Eingebettet in den unberührten atlantischen Regenwald, ist es nur allzu einfach, sich in die Vergangenheit zurückversetzt zu fühlen. Familien bevorzugen diesen Strand wegen seines ruhigen Wassers und viel Platz für Kinder und Jugendliche. Er ist jedoch ein perfekter Zufluchtsort für alle, die sich eine Auszeit nehmen und sich vom Trubel der Stadt entfernen wollen.

Geschäfte und Kioske sind schwer zu finden, weshalb du dich im Vorhinein um Essen und Trinken kümmern solltest.

Leave a Reply